Zutaten

  • 250g Spaghetti
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Karotten
  • 1-2 Zehen Knoblauch
  • 1-2 EL Sonnenblumenöl
  • 150g Tellerlinsen
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1/4 TL Chiliflocken
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Hefeflocken
  • 500ml passierte Tomaten
  • 4-8 Blätter frisches Basilikum

Rezept entspricht 2 Portionen

Zubereitung

 

  1. Die Spaghetti nach Verpackungsanleitung kochen. Etwas Nudelwasser aufbewahren.
  2. In der Zwischenzeit die Zwiebel, die Karotten und den Knoblauch schälen und feinwürfeln.
  3. Die Zwiebeln und den Knoblauch in etwas Sonnenblumenöl glasig anbraten, dann die Karotten dazugeben und kurz mit anbraten. Anschließend die Linsen, die Gewürze und die Hefeflocken zufügen und kurz andünsten. Die passierten Tomaten mit in den Topf geben, alles einmal durchrühren und dann für 10 bis 15 Minuten köcheln lassen. Kurz vor Ende der Garzeit eine Kelle des Nudelwassers mit in die Sauce geben und die Sauce noch einmal kurz aufkochen lassen.
  4. Die Sauce auf die Nudeln geben und zusammen mit etwas frischem Basilikum servieren.

 

Sandra kocht für sich und ihre Gäste seit nunmehr acht Jahren „fleischlos glücklich“.

Vor allem kocht sie in ihrem Restaurant „Kunstküche“ in Krefeld, aber auch in der WDR-Sendung „Hier und Heute“ sowie in diversen Kochkursen und auf ihren Social-Media-Kanälen.

Sie selbst hat sich aus der Liebe zu Tieren dazu entschieden, dass nur noch „Veganes“ auf ihren Teller kommt und daher zeigt sie gern, wie bunt, lecker und vielseitig die pflanzenbasierte Küche ist.

Kunstküche
Gartenstraße 21
47798 Krefeld
kunstkueche.eu

Sandra Dusza
Instagram: @sandradusza
sandradusza.de